Martin - Franken
hier dein Charakter, du bist ein Hofjagdmeister aus Budweis und gerade auf dem Weg nach Brünn im Herzogtum Böhmen. Gerüchteweise ist der alte Meister Schmiedeck, Rüstungsmacher in Brünn, letzten Winter gestorben. Der Rüstungsmacher-Geselle Friedhelm von Prag ist ein alter Bekannter von dir. Du kannst ihn eigentlich überhaupt nicht ausstehen, weil er großmäulig ist und du mal erlebt hast, wie er ein kleines Kind halb tot prügelte. Aber er hat dir mal einen großen Gefallen getan – er war es nämlich, der dir die Anstellung am Hofe verschafft hat. Deshalb bist du ihm noch einen Gefallen schuldig und versuchst für ihn die Braut in Brünn zu gewinnen. Er könnte die Werkstatt übernehmen, wenn er die greise Witwe heiratet. Du sollst dir die Sache ansehen und evlt. gleich die Konditionen aushandeln. Auf dem Weg hast du einen Kräutersammler aus dem fernen Königreich Engeland kennengelernt und reist mit ihm zusammen.
Federico di Voletta, päpstlicher Botschafter War mit Franken im Winter vor 2 Jahren bei einer großen Jagdgesellschaft für 2 Tage in einer einsamen Jagdhütte eingeschneit. Intelligent aber Wichtigtuer.
Greenleaf-Tal in Cornwall Dort soll es die stärksten Rothirsche der Welt geben. 48Ender von fast einer Tonne Gewicht sollen keine Seltenheit sein. Franken will das schon immer mal hin.
Silvesterjagd 1097 zu Prag Die Jagd ist berüchtigt: Dabei kam es zu Händel zwischen den Gästen (Anhänger des Kaisers und denen des Herzogs von Böhmen) und es erschlugen sich einige Adlige gegenseitig. Wild wurde keines erlegt.
Schmiede für Bruder Dein Bruder könnte dann die Werkstatt übernehmen, wenn er die greise Witwe heiratet.
Friedhelm von Prag Der Rüstungsmacher-Geselle Friedhelm von Prag ist ein alter Bekannter von dir. Du kannst ihn eigentlich überhaupt nicht ausstehen, weil er großmäulig ist und du mal erlebt hast, wie er ein kleines Kind halb tot prügelte. Aber er hat dir mal einen großen Gefallen getan – er war es nämlich, der dir die Anstellung am Hofe verschafft hat. Deshalb bist du ihm noch einen Gefallen schuldig und versuchst für ihn die Braut in Brünn zu gewinnen. 
Tolpatsch in Gesellschaft