Session 11 - Albertinus (8.11.2010)
Session 11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 23.0 KB

Die Reise nach Zweimuhlen

 

Es war der Morgen nach das Muller war gekomen. Wir mochten aufbrechen zu die Zweimuhlen, da kamm eines neues Mann. Er waren eines alte Bekannte von des Rotriges. Er war außerderm eines Freund von die Primsel, sein Name der Herr Amsel.

 

Die Burgermaster drengte zur Aufbruch. 3 von die Wachmenschen kammen mit uns. Und auch das Neue, der Herr Amsel. Arianne, die schone 7, bleibt in die Burg. Doch erst mochten das Soldaten ihres Gold, da sie sich beschwerten, das sie ihres Gold immer zu spat bekammen, so das sie niemals kaufen konnten Weib und Wein. Doch Primsel hatte der Herr Amsel gegeben vieles Gold und so wir konnten zahlen alle und alles ist glucklich.

 

Dann wir brechen auf und gehen in das schone Mutter Natur. Wir sprechen mit das Burgermaster Weizman und wie wir kommen in das Geschaft. Rotriges stimmte fur Expansion und keines wiedersprach. Die Burgermaster sagte auch, das dies ein guter Plan.

 

Wir gangen weiter. Da horte Er das merkwurdige Gehrausch in das Wald. Er horte in das Wald mit die Gabe von die Mutter, da spurte Er die furchtbare Schmerz in das Kopf wie wenn das Kopf zerplatzt wie das Kurbis von das Beil. Doch auch das Andere erkannten, das etwas war foul in das Wald. Das Franke schleicht in das Wald um zu sehen, ob bevor unseres Weg ist ein hinterer Halt. Und Tat sachlich, das Franke findet eines Falle, das er gleich verscharft.

 

Ohne Zwischenfalle wir gelangen nach der Zweimuhlen. Dort man mochten uns nicht lassen herein. Unseres tapferes Anfuhrer Rotriges ging mit das Burgermaster allein herein. Doch anscheinend es ist wieder ein hinterer Halt. Rotriges komt herraus und Burgermaster ist kassiert.

 

Wir sprechen mit das Schulze, wo wir konnten in der Stadt. Noch wahrend wir Rad schlagen offnet sich plotzlich die Tor. Wir waren verreckt in die Obstgarden, der war bekannt bis zu der grunen Insel. Aus der Tor bekammen eines Bauer und das Franke spricht mit das Bauer. Das Bauer erzahlt, das in die Stadt man erzahlt, das das Ritter von das grune Insel belagern das Stadt. Das Schulze stellte sich heraus als Fischermanns Freund, so wir konnten mit Hilfe von das Fischermann ruckshinter entern das Hafen.

 

Herr Amsel uberredet das Schulze alles Einwohner zusammen zum Trommeln und Schulze tut wie befohlen. Es wurde eines großes Durcheinander, alles rennt zu die Marktplatz nur nicht uns. Wir gangen zu die Muhle in der Dunkelheit Schatten.

Der Soldaten bleiben zuruck und Rotriges gehen in Schleichattacke an das Leiter hoch um zu uberwaltigen eines Wache. Dannach wir befreien das Burgermaster und rannten zu das Marktplatz, wo vieles Menschen sind gesammelt, als Rotriges erhebt sein Stimme: